Tag : Terminalserver

Um auf einem Terminalserver erneut die 120 Tage Graceperiod nutzen zu können, ohne den Server neu aufzusetzen geht man am besten wie folgt vor. Anhalten des Dienstes Remotedesktoplizenzierung Umbenennen der TSLIC.edb in TSLIC.edb.OLD Die Datei liegt im Verzeichnis %WINDIR%/System32/lserver Server neustarten Um jetzt noch den Client zurücksetzen muss man auf dem Client RegEdit öffnen und den ..

Read more

Fehlermeldung: Die Anzeige der Icons innerhalb des Citrix Desktops ist unscharf. Lösung: Diese Einstellungen kann ganz einfach geändert werden, indem man in der entsprechnende Citirx Richtlinie den Schalter Grad der verlustreichen Komprimierung von Mittel auf Niedrig bzw. Keine ändert. Wenn der Wert auf Keine gestellt ist, wird die Komprimierung komplett deaktiviert, trotzdem ist die Anfangsqualität ..

Read more

Auf einem Windows 2008R2 Terminalserver in Verbindung mit XenDesktop gab es folgendes Phänomen. Und zwar gab es mit einer Bestimmten Access-Datenbank immer Probleme, sobald diese Vollständig ausgeführt wurde. Das Bild der Session ist immer wieder eingefroren. Komischerweise ist aller nur das Bild eingefroren, denn durch wildes Klicken auf dem Desktop hat sich gezeigt, dass sich ..

Read more