Tag : Debian

Serverkonfiguration Für den Betrieb vom OpenVPN ist natürlich als erstes einmal ein OpenVPN Server notwendig, zu welchem sich die Clients verbinden. Für die Installation des OpenVPN Clients unter Debian ist folgender Befehl notwendig.

 Konfiguration Bevor der Public Key erzeugt werden kann, muss die Datei vars angepasst. Diese sollte Standardmäßig im Verzeichnis /etc/openvpn/easy-rsa/2.0./ liegen.

..

Read more

In der Paketliste sind alle Pakete enthalten die auf dem System installiert oder mal installiert waren. Mit folgendem Befehl kann man sich die aktuelle Paketliste anzeigen lassen

Die Ausgabe kann auch direkt in eine Datei umgeleitet werden

Sollte es notwendig sein, die Pakte wiederherzustellen z.B. bei der Neuinstalltion des Server ist kann man ..

Read more

Ich habe mal ein sehr gutes Tutorial gefunden, welches mir bei der Einrichtung meines Mail-Servers geholfen hat. Ich betreibe einen Postfix-Mailserver mit angebundenem Dovecot. Als Webclient benutze ich Roundcube. Auf folgender Webseite gibt es eine super Anleitung für die Einrichtung von Postfix und Dovecot inklusive Erklärung der einzelnen Schalter. http://www.asconix.com/howtos/debian/postfix-dovecot-mailserver-debian-howto Mit dem Webmail Client Roundcube ..

Read more

Da die Datenicherung auf dem Server relativ wenig Wert ist, wenn die Festplatte ausfällt, sollte man seine Sicherung mindestens an einer weiteren Stelle ablegen. Da mein Provider mir kostenfrei 100GB Backupspace zur Verfügung stellt, nutze ich diesen natürlich auch. Um meine Daten dorthin zu bekommen habe ich einfaches FTP-Skript, welches mir meine Daten im Ordner ..

Read more