BackupExec loggt die Platte voll

  Backup

Wenn BackupExec die Festplatte mit Logs vollschreibt, liegt es möglicherweise daran, dass das DEBUG Logging aktiviert wurde. (Meist nach einem Symantec Support Call)
Um das Logging zu deaktivieren muss in der Registry ein Schlüssel geändert werden:

It seems that the debugging is left ON from the registry which means it continuously is keeping all the activities logged. To stop the debugging perform the following:

  1. regedit.exe öffnen
  2. HKLM\Software\Symantec\Backup Exec for Windows\Backup Exec\Engine\Logging
  3. Schlüssel „CreateDebugLog“ (DWORD)
  4. Hier den Wert von „1“ auf „0“ ändern und mit OK bestätigen
  5. RegEdit schließen
  6. BackupExec Dienste neustarten

Danach kann man die Logfiles löschen. Höchstwahrscheinlich können 2-3 Dateien nicht gelöscht werden. Das ist aber normal, da es sich um die aktuellen Logs handelt.

LEAVE A COMMENT