Deaktivieren des Autorun für ZTE K-3565-Z (Vodafone)

  Allgemein, Linux, RaspberryPi, Windows

Den RaspberryPi kann man ja super als SMS-Gateway für z.B. Zabbix benutzen. Der eigentliche Versand ist sehr simpel und mittels gnokii, mit einem Befehl erledigt.

Mein Problem war jetzt aber, dass der Stick nach einem Neustart immer als USB Mass Storage erkannt wurde und er sich partout nicht mehr umschalten wollte. Ich habe mir dann meinen alten Windows XP Rechner rausgesucht (Treiber des Sticks wollten bei mir unter Windows 8.1 nicht) und mich mal verbunden.

Verbindung per PuTTY oder Hyperterminal mit folgenden Einstellungen:

BeschreibungWert
Speed11520
Data bits8
ParityNone
Stop bits1
Flow ControlNone

Den COM-Port für das Modem am besten über den Geräte-Manager entnehmen.

Sobald man Verbunden ist einfach den folgenden Command eintippen und mit Enter bestätigen:

 ACHTUNG! In dem Consolenfenster werden keine Eingaben angezeigt. Es sieht also so aus, als wenn nichts passiert!

Weitere Commands:

AT+ZOPRT=5 – Gerät im Online Modus belassen

AT+ZCDRUN=9 – Aktivieren des Autoruns. „8“ für deaktivieren.

AT+CGDCONT=4,”IP”,”Telstra.internet”,,0,0 – Einstellen des APN-Profils. Den APN-Name kann man über den Provider erfahren

LEAVE A COMMENT