Icons unscharf

  Citrix, Windows

Fehlermeldung:

Die Anzeige der Icons innerhalb des Citrix Desktops ist unscharf.

Lösung:

Diese Einstellungen kann ganz einfach geändert werden, indem man in der entsprechnende Citirx Richtlinie den Schalter Grad der verlustreichen Komprimierung von Mittel auf Niedrig bzw. Keine ändert. Wenn der Wert auf Keine gestellt ist, wird die Komprimierung komplett deaktiviert, trotzdem ist die Anfangsqualität nicht höher.

Citrix GPO

  • Grad der verlustreichen Komprimierung Hiermit wird der Anfangswert für die JPEG-Qualität festgelegt, um den Grad der verlustreichen Komprimierung zu steuern, der auf Bilder angewendet wird. Durch höhere Komprimierung nimmt die Reaktionszeit bei geringer verfügbarer Bandbreite zu. Je höher jedoch die verlustreiche Komprimierung ist, desto mehr Bilddetails gehen verloren. Auf der Grundlage der verfügbaren Bandbreite passt der adaptive Bildschirm die JPEG-Qualität zwischen dem Anfangswert und dem Wert der Mindestbildqualität an, um zu verhindern, dass die Framerate abnimmt. Sie können einen der folgenden verlustreichen Komprimierungsgrade auswählen:
    • Keine: Es wird keine verlustreiche Komprimierung angewendet. Die anfängliche JPEG-Qualität ist 80.
    • Niedrig: Die anfängliche JPEG-Qualität ist 80.
    • Mittel: Dies ist die Standardeinstellung. Die anfängliche JPEG-Qualität ist 55.
    • Hoch: Die anfängliche JPEG-Qualität ist 25.

Quelle: http://support.citrix.com/proddocs/topic/xendesktop-als/nl/de/hd-adaptive-display.html?locale=de

LEAVE A COMMENT