HDD Tausch in IBM V3700

  Allgemein, IBM, Storage

Bei einem Kunden im Storage hatte sich eine Festplatte verabschiedet und musste natürlich getauscht werden. Nachdem die Platte bei Kunden eingetroffen ist, hat sich dieser auch Prompt mit mir in Verbindung gesetzt.

Bei der IBM Storwize gibt es beim wechseln einer Festplatte ein paar Sachen zu beachten. Denn mit Alte Platte raus, neue Platte rein habt ihr so ziemlich alles falsch gemacht, was man falsch machen kann. 😉

Will man es korrekt machen verbindet man sich mit der Weboberfläche der Storwize, klickt dort auf System > Ereignisse > Korrekturprozedur ausführen. Sollte die Prozedur schief laufen, muss man die Geisterplatte per Shell aus der Konfiguration entfernen.
Dank meinem Kollegen Bernhard (www.znil.net) hatte ich die Lösung sofort parat.

Also wenn Ihr diesen Abschnitt braucht habt Ihr beim Austausch alles falsch gemacht … Aber was meint ihr warum ich es hier beschreibe 🙂

Wahrscheinlich habt Ihr die alte Platte einfach rausgezogen und die neue wieder gesteckt …
An sich ist alles Ok – aber die alte Platte gibt es noch als Geist und lässt nichts mehr mit sich machen …
Die Korrekturprozeduren funktionieren auch nicht … steht was von IBM Support kontaktieren …

Lösung:

  • Nummer der alten Platte notieren
  • per SSH Sitzung auf die CLI der V7000 gehen
  • mit

prüfen ob es die richtige ist (Offline etc)
  • nun folgende beiden Befehle ausführen:

und nach ein paar Sekunden ist die Platte verschwunden und der Systemstatus wieder auf grün!

Quelle: http://znil.net/index.php?title=V7000_Defekte_Festplatte_austauschen_%28mehrere_L%C3%B6sungen%29

LEAVE A COMMENT